Ausbildung bei comitor!

Schulungsprogramm und Weiterbildung als Pflegeberater und berufsbegleitende Pflegeberaterin

comitor lässt Sie nicht alleine. Geschäftspartner von comitor zu werden heißt für uns, eine echte Partnerschaft einzugehen. Wir helfen Ihnen daher Schritt für Schritt auf dem Weg zum Pflegefachberater. Also, profitieren Sie von unserem Know-how und lernen Sie unser professionell entwickeltes mehrstufiges Schulungsprogramm kennen.

Einführungsschulungen (2x 3 Tage und 1x 2 Tage)
• Begleitung in der Anfangsphase (Hospitation)
• Workshops (Erfahrungsaustausch)
• Telefonische Betreuung
• Persönliche Besuche durch einen Comitor Mitarbeiter

Nicht nur in der Anfangsphase, sondern regelmäßig bieten wir Schulungen an. Über unsere Hotline sind wir auch in schulungsfreien Phasen bei (Fach)Fragen gerne für Sie da.

Wir tun möglichst alles, damit Sie zu einem Gutachter-Profi heran reifen, der nicht auf Erfolgsbasis arbeitet, sondern sich seine wahre Arbeitszeit bezahlen lässt.

Know-How (Handbuch)

Neben den Schulungen erhalten Sie ein ausführliches Organisations-Handbuch, in dem Arbeits- bzw. Handlungs-Anweisungen, Mustergutachten etc. für Sie als Nachschlagewerk zusammengestellt wurden. Von der Gewerbeanmeldung über die Erstellung eines Gutachtens bis hin zur Werbung bietet Ihnen das Handbuch Hilfestellung. Unter anderem: „Wie komme ich zu meinen Kunden?“, „Was zahlen diese für ein Gutachten?“. Im Handbuch erhalten Sie Antworten!

Marke

Sie erhalten das Recht, mit der Marke comitor umfangreich Werbung zu betreiben. Durch ein professionelles Auftreten mit einem geschützten Markennamen heben Sie sich positiv von etwaiger Konkurrenz ab.

Unterstützung bei der Existenzgründung

Gerne unterstützen wir Sie bei der Existenzgründung. Eine fundierte betriebswirtschaftliche Beratung und/oder Hilfestellung bei der Beantragung von Fördermitteln oder Krediten geben Ihnen auf Wunsch unsere Spezialisten.

Ihnen ist bewusst, dass

comitor …

  • ..ein Franchisesystem ist.
  • ..ich als Partner eine erprobte Geschäftsidee übernehme.
  • ..eine einmalige Einstiegs-/Lizenzgebühr erhebt.
  • ..Ausbildung Einarbeitung / Hospitation durch den Franchisegeber
  • ..Vermittlung von praxiserprobtem Know-how durch den Franchisegeber
  • ..Franchise-Handbuch (zum Nachschlagen)
  • ..Nutzung der eingetragenen Marke (comitor Pflegegeldhilfe von A-Z)
  • ..Nutzung der bestehenden Internetplattform (www.comitor.org und https://pflegegeld-hilfe.de)
  • ..Nutzung von bestehendem Prospektmaterial (individuell mit Anschrift des Partners)
  • ..Nutzung der Geschäftspapiere, Visitenkarten, Werbeanzeigen etc.
  • ..Nutzung der ausgearbeiteten und geprüften Verträge
  • ..Briefvorlagen für sämtliche Geschäftsvorfälle, Protokoll- und Gutachtenvordrucke etc.
  • ..auch zu zweit ein Gebiet erworben und bearbeitet werden kann.
  • ..eine langfristige Partnerschaft anstrebt (> 5 Jahre) wird.
  • .. das monatlich Umsätze bis zu 15000 € und mehr erzielt werden können.
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos

Alles klar