Was ist eigentlich Franchising ?

Franchising ist ein fertiges Geschäftskonzept, dass Ihnen hilft sich bei Ihrer Selbstständigkeit viele Probleme und Risiken zu ersparen. Dieses System wird heute bereits sehr erfolgreich in allen möglichen Branchen praktiziert.

Beim Franchise-Verfahren „vermietet“ ein Franchise-Geber – in unserem Falle das Unternehmen COMITOR – seine Geschäftsidee, Name, Know-how und Marketing an Interessierte. Gegen Gebühr räumt er diesen, den sogenannten Franchise-Nehmern das Recht ein, seine Waren und Dienstleistungen zu verkaufen. Das Unternehmen Comitor bietet dafür die Gewähr, dass kein anderer Franchise-Nehmer in seinem Gebiet einen Betrieb eröffnet. Der Franchise-Geber bringt wichtige Voraussetzungen wie Markttests oder Kalkulationshilfen und bietet laufend geschäftlichen Beistand, Beratung, Werbung und Ausbildung.
Das komplette Unternehmens-Konzept wird Franchise-Nehmern in einem Handbuch zur Verfügung gestellt.

Ihr Vorteil: Sicherheit!

Denn auf diese Weise bietet der Franchise-Geber eine Art Sicherheitsnetz. Der Franchise-Nehmer kann das Know-how und die Erfahrung des Franchise-Gebers übernehmen. Das ist ein wichtiger Unterschied zu allen anderen, die sich im Alleingang selbstständig machen: Das Unternehmenskonzept wird bereits erfolgreich angewandt, der Franchise-Nehmer (vielleicht demnächst Sie) kann von Anfang an seine Investitionen gering halten.
Zur StartseiteKontakt-Button